BSA PINNEBERG

Herzlich Willkommen auf der Website des Bezirksschiedsrichterausschusses Pinneberg.

Hier finden Sie die 5 aktuellsten News aus unserem BSA. Ältere News finden sie unter Aktuell > BSA News

25.02.2022, 13:20 Uhr von Janik Möller

DFB-Ligen planen Minute des Innehaltens für Frieden und Solidarität

Link zum Artikel: https://www.hfv.de/dfb-ligen-planen-minute-des-innehaltens-fuer-frieden-und-solidaritaet/

 

Anlässlich des russischen Angriffs auf die Ukraine planen die 3. Liga und die 2. Frauen-Bundesliga an diesem Spieltag ein gemeinsames Zeichen für Frieden und Solidarität. Der DFB hat allen Klubs eine Minute des Innehaltens zum Anpfiff empfohlen, die von einer begleitenden Durchsage eingeleitet werden soll.

Der Hamburger Fußball-Verband schließt sich dieser Empfehlung für seine Vereine an!

Inhalt der Botschaft ist: Der Fußball steht für Frieden und Gemeinschaft. Fußball baut Brücken, er führt Menschen zusammen und sorgt für Verständigung zwischen den Völkern. Fußball überwindet Grenzen, aber er grenzt nicht aus. Wer Gewalt ausübt, wer Menschen und Menschenrechte verletzt, verlässt diese Gemeinschaft. Er teilt nicht die Werte des Sports. Unsere Werte. Aus der Geschichte haben wir gelernt, dass Krieg Leid bedeutet, Hass und Elend. Und dass es keinen Krieg geben darf. Der DFB, der HFV und seine Vereine verurteilen den kriegerischen Angriff auf die Ukraine. Wir stehen in unserer Haltung fest an der Seite der Menschen vor Ort.

Die DFL Deutsche Fußball Liga empfiehlt auch den Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga für den kommenden Spieltag eine stille Gedenkminute für den Frieden und als Zeichen der Anteilnahme.

Zuvor hatten bereits die beiden Interimspräsidenten des DFB, Hans-Joachim Watzke und Dr. Rainer Koch, „den offensichtlich völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine auf das Schärfste“ verurteilt. „Die Welt darf nicht tatenlos zusehen, die Ukraine bedarf unser aller Solidarität.“

HFV-Präsident Christian Okun: „Wir können und wollen nicht wegschauen. Dieser Krieg geht uns alle an und unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine!“

Hier der Entwurf der Stadiondurchsage:

Der Fußball steht für Frieden und Gemeinschaft. Fußball baut Brücken, er führt Menschen zusammen und sorgt für Verständigung zwischen den Völkern. Fußball überwindet Grenzen, aber er grenzt nicht aus. Wer Gewalt ausübt, wer Menschen und Menschenrechte verletzt, verlässt diese Gemeinschaft. Er teilt nicht die Werte des Sports. Unsere Werte. Aus der Geschichte haben wir gelernt, dass Krieg Leid bedeutet, Hass und Elend. Und dass es keinen Krieg geben darf. Der DFB, der HFV und seine Vereine verurteilen den kriegerischen Angriff auf die Ukraine. Wir stehen in unserer Haltung fest an der Seite der Menschen vor Ort.

06.08.2021, 10:22 Uhr von Janik Möller

Regeländerungen 2021/22

 

Hier die Sammlung der relevanten Änderungen der HFV-Durchführungsbestimmungen, sowie der Fußball-Regeln.

Außerdem das aktuelle Regelheft zum Download.

02.03.2021, 21:56 Uhr von Michael Zibull

Jahreshauptversammlung / Wahlen

Heute fand unsere Jahreshauptversammlung incl. der Neuwahlen des Vorstandes erstmalig virtuell statt.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde die Neuwahl unter der Leitung des VSA von Christian Soltow und Wilfred Diekert sowie der Unterstützung durch Jörg Timmermann (HFV) durchgeführt.

Der bisherige Vorstand wurde dabei von den anwesenden Vereinsvertretern (mit 100% der Stimmen) bestätigt:

BSA - Obmann     Michael Zibull

Beisitzer            Janik Möller, Julius Steinhorst (neu) und Andreas Voß

Ehrungen konnten in diesem Jahr leider nicht im Rahmen der Jahreshauptversammlung erfolgen, werden aber mit Sicherheit nachgeholt.

Der BSA-Vorstand bedankt sich für das große Vertrauen und freut sich auf 2 weitere Jahre guter Zusammenarbeit.

Michael Zibull

Obmann BSA Pinneberg

23.02.2021, 14:18 Uhr von Michael Zibull

Wir trauern um Horst Birkenhagen

Wie wir erfahren haben ist unser SR-Kamerad Horst Birkenhagen am 08. Februar 2021 im 90. Lebensjahr verstorben.

Horst war seit 1959 Schiedsrichter, sehr viele Jahre SR-Obmann seines Vereins VfL Pinneberg und von 1973 - 75 Beisitzer im BSA Pinneberg. Im Jahre 2019 wurde er von uns für 60 Jahre Schiedsrichter geehrt!

Wie lange Horst dabei war, sieht man an der Tatsache, dass sich Andreas Voss noch daran erinnert, dass Horst ihn bei seinen ersten Herren-Spielen begleitete.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie!

Der Vorstand des BSA Pinneberg.

17.01.2021, 20:41 Uhr von Michael Zibull

Wir trauern um Helmuth Laws

Uns erreichte die traurige Nachricht, dass unser SR-Kollege Helmuth Laws (SC Pinneberg) am 28. Dezember 2020 im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Helmuth war seit 1948 Schiedsrichter!

Helmuth war dem Fußball sehr verbunden und förderte neben seinem Verein SC Pinnebrg auch den Nachwuchskader im BSA Pinneberg.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand des BSA Pinneberg