Wir führen auch zu dieser Saison ein Tippspiel für alle Mitglieder des BSA auf Kicktipp.de durch.

Interessenten melden sich bitte bei Thomas Hübner - thomashuebner80@gmx.de.

 

Was kostet die Teilnahme am Tippspiel?

Pro Spieltag kostet ein Tipp 1,00 Euro.

Der Tippbeitrag ist im Vorwege für die ersten neun Spieltage an den Leiter der Tipprunde (Thomas Hübner) zu überweisen (folglich 9,00 Euro).

Danach erfolgt bei weiterem Interesse am Mittippen eine Überweisung für die folgenden Tippperioden bzw. Spieltage 10-17 (8,00 Euro), 18-26 (9,00 Euro) und dann nochmal für die Spieltage 27-34 (8,00 Euro).

Es werden keine Überweisungen für einzelne Spieltage entgegengenommen!! Man muss mindestens in obig erwähnten Umfang tippen.

Wie kann ich im Rahmen des Tippspiels gewinnen?

Es wird an jedem getippten Spieltag der tagesbeste Tipper ermittelt. Derjenige, wer die höchste Punktzahl am betreffenden Spieltag erreicht, erhält vom Spieltageseinsatz 50% als Gewinn ausgezahlt. Dieses Prozedre wiederholt sich an jedem einzelnen Spieltag. Beispiel: es tippen am 01. Spieltag 40 Tipper mit einem Einsatz von je 1,00 Euro mit. Der beste Tipper erhält also am Ende des Spieltages 40x 0,50 Euro zurück. Am 2. Spieltag hat jedoch Jürgen am besten getippt und erhält 40 x 0,50 Euro ausgezahlt.

Haben mehrere Tipper die höchste Punktzahl des Spieltages erreicht, wird der Gewinn entsprechend aufgeteilt an diese Tipper ausgezahlt.

Durch dieses System gewinnt nicht derjenige, welcher jeden Spieltag an Platz 1 der Tippertabelle steht, sondern es gewinnt immer jeweils der bzw. die Spieltagesbeste. Der Gewinn wird per Überweisung nach jedem Spieltag ausgezahlt (Überweisung).

Gibt es noch andere Gewinnmöglichkeiten?

Ja, nach dem Ende jeder Tippperiode (z.B. nach den ersten 9 Spieltagen) wird überprüft, wer der beste Tipper DER JEWEILIGEN TIPPPERIODE war. Dieser Sieger erhält 0,50 EURx Anzahl der Tipper in der betreffenden Periode. Es werden folglich neben den 34 Spieltagesgewinnern noch vier Periodensieger gekührt.

Was passiert mit dem Überschuss?

Der Überschuss fließt in die Nachwuchsarbeit des BSA Pinneberg.